wandern

Der Hirschpfad ist am Entstehen. Alle beteiligten Akteuere arbeiten daran. Nach und nach werden die zuständigen Gremien informiert und involviert.

Wir freuen uns über die bislang positive Resonanz.

Von oben betrachtet, erinnert die Wegeführung des Wanderweges rund um die Neunkircher Höhe an einen Hirschkopf .
Der Hirsch steht in seiner mythologischen, religiösen und weltanschaulichen Bedeutungen u.a. in folgenden Zuammenhängen – exemplarische Stichpunkte:

Buddhismus: hier verkörpert der goldene Hirsch das Wissen. Christentum: in der Bibel steht der Hirsch für den Menschen, der Gott sucht, außerdem symbolisiert er die Christuskraft. Indianische Kultur: hier ist der Hirsch Sinnbild für das Herz und die feinstofflichen Kräfte, sowie der Hüter der Geisterwelt. Keltische Mythologie: hier steht der Hirsch dafür, die Seelen durch die Dunkelheit zu führen und für den Naturgott Cernunnos, dessen Geweih seine Wachstums- und Regenerationskraft widerspiegelt

neu*neu*neu*neu*neu*neu*neu*neu*neu*neu*neu*neu*neu*neu*

Inzwischen haben wir von der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Darmstadt eine Spende über 10.000 € erhalten und können das Projekt nun takräftig anpacken!